ABGs
Allgemeine Geschäftsbedingungen
ABGs
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tageohne Angabe voGnden diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab deTag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

VD AluSysteme®
Viktor Dietrich
Dieselstrasse 3
97959 Assamstadt

Telefon 06294 / 271 9693
Telefax 06294 / 271 9696

info@vd-alusysteme.de

Mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, dieseVertrag zwiderrufen, informieren. Sie könnedafür dabeigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dasSie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Gewährleistungsvereinbarung:

Für alle von uns montierten Elemente – Ausgenommen Elektro- unVerschleißteile – übernehmen wir eine Gewährleistungspflicht von 2 JahrenAuf sämtliche Aluminiumteile erhalten Sie eine Herstellergarantie von 10 Jahren.

Baugenehmigung:

Wintergärten und Überdachungen singrundsätzlich genehmigungspflichtig. Die Beschaffung der Baugenehmigung liegt im Verantwortungsbereich des Kunden. Bei Vertragsabschluss verpflichtet sich der Käufer zu Abnahme und Zahlung.

Zahlung:

Soweit nichts anderes vereinbart, sind unsere Rechnungesofornach Lieferung/Montage fällig und zu begleichen.

Besondere Vereinbarungen:

Folgeleistungen wie Halogenstrahleoder dergleichen werden gesondert berechnet. Sie siniumseitigen Liefer- und Montageumfang nicht enthalten. VD AluSysteme behälsich vor, bei technischer Undurchführbarkeit vodiesem Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall hat der Kunde keine Ansprüche aus diesem VertragFüdie Montagbenötigte Strom- und Wasseranschlüsswerden vom Besteller zur Verfügung gestellt. Der Auftraggeber bevollmächtigt hiermit die in seinem Haus lebenden Personen wie Ehefrau, Mieter, u.ä. zur Abnahme der geliefertebzw. montierten Elemente. Der Verkäufer hat Abschlussvollmacht. Der Auftrag gilt als zugegangen, sobald er dem Verkäufer übergeben wurde.

Bedienungen für die Aushrung der Montage:

1. Der Käufer hat dafür zu sorgen, dass zum vereinbartem Liefertermin auch die baulicheVoraussetzungen für eineinwandfreie und reibungslose Montaggegeben sind.

2. Für die Montagwerden normale Einbauverhältnisse, dieinungehinderte Durchführunohnbesondere Zusatzarbeiteerglichen vorausgesetzt. Der Bauplatz muss gut zunglich sein und darf keine Hindernisse aufweisen. Die Firma VD AluSysteme übernimmt keine Haftung für Bescdigungen aLeitungen, Kabeln unsonstigen im Bodeoder an oder im Gebäude gelegten Gegensnden, die ihn nicht vor Aufnahme der Montagearbeiten von Pflaster und/oder anderen Bodenbelägen nach Abschluss der Montagearbeiten obliegt dem Käufer. Soweit Zusatzarbeiten erforderlich werden, können diese auf Bestellundes Käufers von unoder einer vodiesem beauftragten Montagefirma gegen gesonderte Berechnunder anfallenden Lohn- und Materialkostedurch diesen bzw. die Montagefirma mit ausgeführt werden. Soweit die Montagefirma durch den Käufer beauftragt wird, entsteht ein Vertragsverhältnis nur zwischen den Käufer und der mit der Durchführung der zusätzlichen Arbeiten beauftragten Montagefirma.

3. Für Schäden, die bei der Montage im bzw. am Haus des Käuferoder an der anderen Gegensnden (Sachschäden) entstehen, hat die Firma VD AluSysteme nur einzustehen, wenn diese auf grober Fahrlässigkeit odeVorsatz der Monteure beruhen; für leichte Fahrlässigkeit  habewir insofern nur beideVerletzung von vertragswesentlichen Pflichten einzustehen.

4. Die Anzahl der Pfosten des Terrassendachs wiausschließlich durch die Statik bestimmt. Sollte die Anzahl der Pfosten bedingdurch die Statik von der Anzahl der Pfosten iAuftrag abweichen, so wird die Anzahl der Pfosten gemäß Statik verbaut. Dies begründekein Recht des Kunden auf Mängelrüge oder Rücktritt voVertrag, ebenso wenig wie ein Rechauf Minderung des Kaufpreises.

5. Der Käufer muss keinen Urlaub für die Montage nehmen. Sollte der Käufer dies tunweisen wir ausdrücklich darauf hin, dass dieallein seine Entscheidung ist und für die Montage absolut unnötig ist. Dementsprechenwerden für verschobene Montagetermine, gleicaus welcheGrund, auch keinerlei Rückvergütungen oder Schadenersatz für aufgewendeten Urlaub o.ä. erstattet.

6. Terrassenmöbel, Blumenkübel und ähnliches Zubehör ist vom Käufer von der Baustelle zu entfernen. Solltdies nicht der Fall sein, übernimmt diFirma VD AluSysteme keinerlei Haftung für entsprechende Beschädigungen. Hecken- und Baumschnitt muss sausgeführt sein, dass die Baustelle frei zugänglich ist, ansonsten wir entweder die Montage abgebrochen und eine Fehlmontage berechnet oder die entsprechenden Hecken- und Baumschnitte durch deLieferanten ausgeführt und dem Käufer mit Stundenlohberechnet.

7. Die Glasstärke (8/10mm) wir ausschließlich durch uns und/odedurch gesetzliche und statischVorgabedefiniert. Eine andres verbaute Glasstärke im Produkt als im Angebot oder in deAuftragsbestätigung angegeben ist kein Mangel und berechtigt auch nicht zur Minderunund/oder Einbehaltung von Zahlungen, da immer die gesetzlichen und statischen Vorgabeeingehalten werden müssen.

8. Der Anschluss von elektrischen Anlagen und/oder die Fertigstellung des Bodenbelages bzwAnpflasterung von Pfosten ist ein andreGewerk als das der Firma VD AluSysteme und darf daher nicht ausgeführt werden. Es gehört zu den Aufgaben des Käufers dies entsprechend zu beantragen. Ebenso weniwir der Aushudurch diFirma erstellten Fundamenten entsorgt, dies isebenfalls bauseits zu erledigen. Aus technischen Gründen können dimmbarLED’s nach dem Ausschalten weiter glimmen, die ist technisch bei den aufgrund der Größe verwendeten Bauteilen anders nicht lösbar und stellt weder einen Mangenoch eineReklamationsgrund dar.

9. Können Montagen wetterbedingt nicht durchgeführt werde(Frost bei Fundamentsetzung, etc.), besteht ausdrücklich wedeein Rücktrittsrecht noch Anspruch auf Schadenersatz. Die Montage wir dann sobald das Wetter es zulässdurch unsere Firma ausgeführt, zu berücksichtigesinaber dadurch evtlentstehende Verzögerungen wegen mehrerer gleichzeitiger Montagen, diwetterbedingt nicht durchgeführt werden können. DeFirma VD AluSysteme ist eientsprechender Zeitpuffer zu gewähren. Nachträgliche Änderungen nach Auftragserteilung (wie z.B. andere Blenden, andere Farbe, andere Größen, andere Eindeckung) sind nicht möglich.